Vojta Physiotherapie und Übungen: FRAGEN UND ANTWORTEN

 
   



Zweifel oder Fragen

 


Was ist Cerebralparese?

Es gibt mehrere Arten von Zerebralparese. Während einige Leute stark betroffen, andere haben kleine Störung, je nachdem, welche Teile des Gehirns beschädigt wurden. Die wichtigsten Arten von zerebraler Lähmung, sind:

* Spastischer Cerebralparese - einige der Muskeln im Körper sind fest, steif und schwach, was es schwierig macht die Bewegung zu kontrollieren
* Athetoide (dyskinetische) Cerebralparese - die Kontrolle der Muskeln wird von spontanen und ungewollten Bewegungen gestört. Kontrolle der Körperhaltung ist auch betroffen
* Ataktische Zerebralparese - Probleme sind Schwierigkeiten mit der Balance, zittrige Bewegungen von Händen oder Füßen, und die Schwierigkeiten mit der Sprache
* Mixed Cerebralparese - eine Kombination von zwei oder mehreren der oben
Was sind die Symptome der zerebralen Lähmung?
Symptome der zerebralen Lähmung kann einige Monate dauern, um sichtbar und hängen von der Art.

Es ist möglich, dass abnorme Ton (Steifheit oder Erschlaffung) der Gliedmassen und ungerade Körperhaltungen.

In spastischer Cerebralparese (70 Prozent der Fälle), Glieder steif geworden und kann eingezogen In athetoide Zerebralparese (10 Prozent der Fälle) werden, entwickelt das Kind unfreiwillige unregelmäßigen windenden Bewegungen.

Es kann mangelnde Koordination der Muskeln des Mundes werden, wodurch Probleme beim Füttern wie Slow Food, Übelkeit und Erbrechen, verzögerte motorische Meilensteine wie Krabbeln und Laufen, Schwäche oder Lähmung der Gliedmaßen, ein abnormer Gang und die langsame Entwicklung von Sprach-und Sozialkompetenz.

So viel wie ein Drittel der Kinder und Jugendlichen mit Zerebralparese haben auch Epilepsie.

Weitere häufige Probleme sind:

* Schwierigkeiten beim Gehen, Schreiben, Essen, Reden, Dressing
* Probleme mit Balance und Koordination
* Schwer zu überwachen und warten die Position (die helfen, sich hinzusetzen brauchen kann)
* Visual Schwierigkeiten
* Hörprobleme

Ein häufiger Fehler ist, dass Menschen mit zerebraler Lähmung zwangsläufig Lernschwierigkeiten. Dies kann entstanden, weil die Menschen mit der Bedingung, Probleme der Kontrolle ihrer Mimik und Stimme haben kann, und kann für sie zunächst schwer verständlich. Manche Menschen mit zerebraler Lähmung in Wirkung haben moderate Lernschwierigkeiten oder schwere und sogar, aber wie der Rest der Bevölkerung, gibt es eine Reihe von Erkenntnissen.

Was sind die Ursachen Cerebralparese?

Es ist leichter, von zerebraler Lähmung denken, wie ein Zustand, in welchem Teil des Gehirns nicht richtig entwickelt hat. Dies könnte darauf zurückzuführen sein, einem ereignisreichen Tag von Ereignissen, die vor, während oder nach der Geburt.

Die meisten Leute denken an Zerebralparese als Bedingung durch Probleme während der Wehen und der Geburt verursacht. Allerdings ist es heute allgemein anerkannt, dass Komplikationen in dieser Zeit ein wichtiger Faktor in einem einzigen Minderheit der Fälle sind etwa einer von zehn.

Die häufigste Ursache der Zerebralparese ist etwas, dass Schäden im Gehirn, während das Baby im Mutterleib wächst. Diese pränatale Faktoren können in 80 Prozent der Betroffenen sind und genetische Probleme, Fehlbildungen des Gehirns und mütterliche Infektionen (Röteln, Toxoplasmose) gefunden werden.

Die beste Pflege bei Mutterschaft hat weniger Kinder gemeint sind mit zerebraler Lähmung durch Geburtstrauma geboren, aber dies wurde durch die verbesserten Überlebenschancen von Frühgeburten und niedrigem Geburtsgewicht, die bis zu 50 Mal höheren Risiko werden können ausgeglichen Zerebralparese.

Infektionen, wenn ein junges Baby (besonders Enzephalitis oder Meningitis) auch Zerebralparese führen können.

In einigen Fällen ist es schwierig, die genaue Ursache mit Sicherheit genau zu bestimmen.
Was ist die Behandlung von zerebraler Lähmung?
Es gibt keine Heilung für die Zerebralparese. Allerdings gibt es viele Behandlungen und Therapien, dass die Auswirkungen des Zustands der Linderung der Symptome wie Spastizität reduzieren können, die Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit und andere Wege finden, Dinge zu tun.

Physiotherapie, Ergotherapie und kann Logopädie, eine wichtige Rolle spielen. Kinder mit Cerebralparese besten, wenn sie besondere Hilfe erhalten, von einem frühen Alter. Da das Gehirn eine Menge Veränderungen in den ersten Jahren des Lebens kann es schwierig sein, den Grad der Zerebralparese in erster bewerten, aber die meisten Experten empfehlen, Babys sollten zunächst um neun bis 12 Monaten beurteilt werden.

Viele Kinder mit Zerebralparese profitieren von einem Ansatz als leitende Bildung, die sie überwinden, Probleme der Bewegung und erhalten eine gewisse Kontrolle über die besondere Ausbildung und Rehabilitation hilft bekannt. Erwachsene können sich eine Menge davon, auch.

Sprechen und Sprache trägt zur Entwicklung der Sprache und mit Essen, Trinken und Schlucken.

Eine Operation ist manchmal notwendig, dass alle Deformationen als Folge der abnormen Entwicklung der Muskulatur oder eine Funktion entwickeln, zu korrigieren. Es gibt Hoffnung für die Stammzell-Therapien mit menschlichen Wachstumshormon für Cerebralparese. Obwohl sie nicht 100% bewiesen, dass es nicht schaden, etwas mehr von ihnen wissen. Es sind neue Behandlungen, die Schmerzen und Einschränkungen der von zerebraler Lähmung, wie die allmähliche fibrotomía, die betroffen ist mínimantente reduzieren invasive, niedrige Verwertung und Ergebnisse, wie die Betroffenen, sehr erfolgreich.

Medikamente reduzieren können Muskelhyperaktivität und Spastik, sondern physikalische Therapie ist der Eckpfeiler des Managements der Zerebralparese und kann mit Haltung und Bewegung helfen. Er soll auch das Fortschreiten der Behinderung zu verhindern. Ergotherapie hilft Kindern in Schwierigkeiten zu überwinden Verrichtung alltäglicher Aufgaben, sie zu ermutigen, unabhängiges Leben zu führen. Mit der Hilfe sind die meisten Menschen mit zerebraler Lähmung der Lage, die gleiche Art von Leben leben als andere. Sie müssen eventuell ein wenig härter arbeiten, um praktische Probleme zu überwinden, aber die meisten Dinge sind möglich.

Vojta-Therapie

Reflektiert Fortbewegung oder Vojta-Therapie, wurde von der Tschechischen pädiatrischen Neurologe Prof. Vojta in den 1950er Jahren entwickelt. Reflektiert Fortbewegung hochspezialisierte Art der physikalischen Therapie, die in erster Linie wurde entwickelt, um einem Kind die motorische Entwicklung und Behandlung schwerer neurologischer Krankheiten wie zerebrale Lähmung zu verbessern.

Seitdem Fortbewegung Reflex wurde systematisch zunehmende Entwicklung und hat sich zu einer breiteren Basis des neurophysiologischen Prinzipien gewonnen haben breite Anwendung im therapeutischen Bereich. Dynamische Neuromuskuläre Stabilization (DNS)-Therapie nach Kolar ist auf neurophysiologische Prinzipien der Fortbewegung basieren widerspiegelt.

Aufgrund der neurologischen und physiologischen Grundlagen der Grundsätze der Vojta, Vojta Konzept kann ebenso wirksam für alle Altersgruppen angewandt werden. Kinder mit motorischen Verzögerungen oder Skoliose bei Erwachsenen und älteren Menschen, die von akuten und chronischen Rückenschmerzen leiden, Bandscheibenvorfall oder Verletzungen kommen für Fortbewegung reflektiert und Vojta-Therapie Übungen.

Der Reflex Fortbewegung entwickelt empirisch. Professor Vojta motorische Reaktionen beobachtet, die im ganzen Körper, wenn sanften Druck auf die gleichen Punkte wurde als Kind lernen zu krabbeln und laufen gebracht verwendet werden, um sich zu stabilisieren auftreten. Es wurde festgestellt, dass dies zu einer "globalen" dynamische Muskelaktivität in allen Formen der menschlichen Fortbewegung kann hier gefunden werden und bilden die Grundlage für die menschliche Bewegung.

Das allgemeine Muster in der Vojta-Methode

Die "global standard" bezieht sich auf motorische Reaktionen, die während der Durchführung der Stimulation dieser Punkte ergeben. Nicht nur sind die Muster und aktiven Skelettmuskel, aber die Muskeln in der Mimik beteiligt, Augenbewegungen, den Prozess zu schlucken, Blasen-und Darmfunktion, und die Atmung aktiviert sind. Diese Strömung des realen motorischen Reaktionen wird durch Druck auf die Einstufung bestimmter Körperteile, die als "Zonen der Stimulation angewendet werden verursacht, mit dem Patienten in dieser spezifischen Positionen.

Diese Positionen sind Bestandteil der Prozesse der menschlichen Bewegung wie Greifen, Rollen, Rutschen, Krabbeln und Gehen. Globale Muster bilden die Grundlage der physischen Rehabilitation von Säuglingen, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Die therapeutischen Ziele der Fortbewegung bei der Erleichterung der automatischen Steuerung der Körperhaltung und die aktive Unterstützung der Instandhaltung Einheit der Extremitäten, Koordination und Förderung der Muskelaktivität wider. Diese Fähigkeiten sind für jede Läsion des zentralen oder peripheren Nervensystems oder zu Schäden am Luftfahrzeug Bewegung verändert.

Infantile Zerebralparese Vojta-Therapie Vojta-Therapie Praktiker in Städten wie New York ist sehr beliebt. Vojta-Therapie gilt als Therapie der Wahl für die Behandlung von Kindern mit motorischen Entwicklungsstörungen und zerebralen Lähmung in Europa. Plastizität mehr verfügbar, da das Gehirn im ersten Jahr des Lebens wird gezeigt, dass Vojta-Methode effizienter ist die Intervention in diesem Alter und so gut wie jede andere Methode älter. Vojta-Therapie ist auch sehr wirksam bei der Behandlung von: Rehabilitation nach Schädel-Hirn-Verletzungen, Verletzungen des Rückenmarks, der Rehabilitation an einem Schlaganfall, Multipler Sklerose und anderen neurologischen Erkrankungen in Europa Vojta-Therapie ist durch eine Versicherung gedeckt. Hier ist eine detaillierte Information über Vojta-Therapie. Für weitere Informationen, besuchen Sie www.vojta.org.

Movement Stereotypen angeborenen Vojta-Methode

BEWEGUNG von Stereotypen Geburt als Schlüssel zur Vojta-Therapie zu einem Jahr alten gesunden Kinder in der Regel erreichen alle Sehenswürdigkeiten, die alle chronologisch das notwendige Fachwissen für fortgeschrittene motorischen Fähigkeiten wie Richten ohne Beihilfe (Korrektur zu entwickeln Angebote) und vorne ( zu Fuß). Diese Meilensteine sind Stereotypen Vorstufen angeborenen Bewegung wie Greifen, Drehen, Kriechen und Krabbeln. Jedoch oft durch eine Unterbrechung des zentralen Nervensystems, ist die automatische Aktivierung von Stereotypen diese verzögert oder gehemmt bewegungseinschränkenden Entwicklung. Vojta-Therapie wieder aktiv und Stereotypen inhärenten Zeit durch die Stimulierung des Gehirns Bereichen und veranlassten die koordinierte Bewegung des Körpers und der Gliedmaßen.

Der Human Development Meilensteine der INTERESSE Spinn-und Tracking gibt zwei primäre Bewegungsmuster stellen unmittelbare Vorläufer der menschlichen Bewegung in aufrechter ohne fremde Hilfe nach vorn. Sie werden durch die folgenden zentralen Nervensystems genetisch Reihenfolge entsprechend dem Wachstum und die Entwicklung des Muskel-Skelett-Komponenten des Kindes, dass das Baby mehr machen und mehr erweiterte Funktionen ermöglicht vorgegebenen verursacht.

Alle unabhängigen Elementen, die komplexe Bewegungsmuster wie menschliche Richt-und Walking sind in diesen beiden Stereotypen der primäre Bewegung enthalten. Der Reflex Fortbewegung Methode, die die Grundlage der Vojta-Therapie Formen beginnt das Crawling und Drehen Stereotypen über unfreiwillige (ohne Mitwirkung des Patienten) Ebene. Die Patienten werden in einer der primären Positionen Emulation eines Kindes fertig zu drehen oder Spur gebracht.

Der Therapeut stimuliert Vojta spiegeln die Durchführung bestimmter konkreter Bereiche, drei-dimensionalen Vektor, nicht schmerzhaften Druck. Diese Art der Stimulation induziert Patienten, unabhängig von Alter, spiegelt sich wiederum gut oder kriechen, abhängig vom Zweck des Therapeuten.

Effekte der Aktivierung in der Vojta Methode

Die Aktivierung Wirkung der Dreh-und Bewegungsmuster der Länge enthalten alle Elemente des komplexen motorischen Aufgaben, die ein höheres Maß an Koordination und Balance erfordern. Automatische Einstellung des Gleichgewichts (posturale Kontrolle), das Abfangen des Körpers (Korrektur) führte zu erfassen, sowie eine Schritt nach vorn (phasische Bewegung) sind bei der Verbringung von Kindern herum oder kriechen durchgeführt wurden.

Wiederholte Aktivierungen der beiden grundlegenden Bewegungen mitzugestalten Reflexion oder wiederherzustellen Nervenbahnen funktionell blockiert Netzwerk, das Gehirn und Rückenmark verbindet. Dies führt zu einer besseren Koordinierung der Muskelkontraktionen entlang der Wirbelsäule, des oberen und unteren Extremitäten und Gesichtsbereich. Vojta-Therapie verbessert die Qualität für jeden Tag des spontanen und automatischen Bewegungen, sowie die Unterstützung für die Position des Körpers.

Die Wirkung einer solchen Therapie besteht darin, dass Patienten nach einer einzigen Sitzung mit eingeschränkter Bewegung des Bildschirms hat die Fähigkeit der Kontaktaufnahme und Kommunikation mit seiner Umwelt verbessert. Die Nervenbahnen in induzierende Stereotypen der Bewegung gebildet sind immer noch im Gehirn für viele Stunden nach der Sitzung untergebracht. Wiederholen Sie am selben Tag, stärkt die Therapie der erzielten Ergebnisse, damit die freiwillige Verwendung von Stereotypen der Bewegung durch diesen Patienten aktiviert.

Vojta ist besser geeignet für bestimmte Altersgruppen?

Je früher desto besser Vojta-Therapie ist für alle Altersgruppen geeignet. Allerdings sind bei jüngeren Patienten anfälliger für die Behandlung und stabilere und dauerhafte Ergebnisse zu erwarten sind. Bei Säuglingen ist es relativ leicht zu Brüchen in zentralen Nervensystems aufgrund ihrer hohen Plastizität in diesem Alter zu reparieren. Stabile Verbindungen blockiert Nervenbahnen sind leicht wieder hergestellt und bildete einfach wegen Motorschäden Entschädigung Stereotypen sind noch nicht festgelegt und kann vollständig überschrieben.

Bei älteren Kindern und Jugendlichen, deren Plastizität des zentralen Nervensystems ist im Verhältnis zum Alter reduziert, kann die Behandlung noch eine spürbare positive Auswirkungen auf den Prozess der Reifung und Wachstum, um die Grundlagen für ein gesundes Erwachsenenleben lohnend zu etablieren. Bei Erwachsenen und älteren Patienten, deren zentrales Nervensystem irreversibel ist starr Vojta-Therapie, immer noch sehr profitabel, vor allem bei Rückenschmerzen, prophylaktischen post-traumatischen Verletzungen Rehabilitation, Anpassung der Körperhaltung und andere Sanierungsmaßnahmen eingesetzt. Seine Mittel, wenn sie in dieser Phase eingeführt, nur um latente Vorurteile hervorzurufen wiederherzustellen ideale Motor Co-Aktivierung der tiefen Muskulatur Gründung tiefen Stabilität der Wirbelsäule hilft, Schmerzen zu lindern und die Wiederherstellung der funktionellen Leistungsfähigkeit.

METHOD Vojta - Aktivierung untrainierten Reflex Locomotion mit dem Patienten in einer der drei Positionen der Grundschule in den Rücken, Bauch und Seite induziert. Die Aktivierung wird durch dreidimensionale Vektor der Stimulation von einer oder mehreren Regionen (insgesamt zehn) erreicht gelegen im ganzen Körper, die entdeckt und beschrieben wurden durch Prof.Vojta.

Placement Tipps zur Vojta Übungen

Die optimale Positionierung der Extremitäten in bestimmten Winkeln ist von wesentlicher Bedeutung. Der Therapeut gibt Widerstand gegen einige Elemente der Bewegung induzierten gemessen, zum Beispiel gegen das Drehen des Kopfes, während die reflektierende Tracking aktiviert ist. Hierdurch entstehen starke isometrische (Krafterzeugung ohne Veränderung Länge) Kontraktion der Muskeln für den Körperteil, den Widerstand gilt. Das Ergebnis ist eine bessere Koordinierung der verschiedenen Muskelkontraktionen im ganzen Körper Crawling Reflex Reflex Tracing ist ein Stereotyp der Bewegung, die Grundelemente des Marsches, einschließlich der Regulation der Körperhaltung, umfasst Begradigung (Überwindung der Schwerkraft) und willkürliche Bewegung der Intensivierung der Arme und Beine. Der Patient wird in den Bauch mit dem Kopf platziert sich leicht zur Seite. Bei Säuglingen ist es möglich, zu veranlassen, kriechen Reflex durch die Stimulierung eines einheitlichen Raums der Brust. Bei älteren Kindern und Erwachsenen kombinierten Stimulation von mehreren Bereichen notwendig ist.

Die Ziele des Tracking-Spiegel

Therapien Aktivierungs-Mechanismen für die Unterstützung, grip, die vertikale und Walking Therapie Muskelaktivierung verantwortlich für die tiefe Atmung Therapien Bauchmuskel-Aktivierung und Aktivität differenzierter Therapien koordiniert die Aktivierung der Beckenbodenmuskulatur verantwortlich für die Stabilität der Wirbelsäule Therapien Aktivierung des rektalen Schließmuskels und Harnwege Aktivierung Therapien Schlucken und Kauen (Kauen) Aktivierung der Augenmuskeln Therapien Therapien Begradigung der Wirbelsäule. Die Bewegung wird durch die eingeschränkte Körper des Patienten induziert, während das rechte Bein bewegt sich gleichzeitig mit dem linken Arm und umgekehrt zu übermitteln simulieren Bewegung. Der Therapeut sieht Maßnahmen vor, die Widerstand gegen den Kopf, was im Einklang mit der Reflexion von der Art der Bewegung, ein Spielzug beginnt an der Seite. Dies verbessert die globale Reaktion (Aktivierung von Muskeln im ganzen Körper), dass Kinder die Grundlage für die Flare (Bewegung gegen die Schwerkraft liefern).

Die Reaktionen der Kinder auf die Vojta-Therapie Übungen

Bei Säuglingen, Fortbewegung Muskelaktivität hervorgerufen spiegelt ungewöhnlich strengen Es mag unbequem sein und als eine natürliche Reaktion auf etwas unbehaglich in diesem Alter Kinder in der Regel mit Tränen zu reagieren. Dies kann Alarm einige Eltern vermuten, dass ihr Kind verletzt ist. Crying ist jedoch eine angemessene Reaktion in diesem Alter und ist eine normale Reaktion eines Kindes auf die Aktivierung von einem ungewöhnlichen Schritt. Nach einer Weile der Sound ist weniger intensiv und schließlich stoppt. Ältere Kinder, die sprechen können überhaupt nicht weinen, obwohl sie ausdrücken kann manchmal ihre Beschwerden und weniger kooperativ.

Vojta-Therapie Vorteile

Vojta-Therapie wurde in großem Stil seit über vierzig Jahren in Europa und Asien verwendet. Es ist wissenschaftlich erwiesen, wirksame bei verschiedenen Erkrankungen bei Kindern und Erwachsenen, wo die Bewegung des Körpers betroffen waren neurologisch unregelmäßigen aufgrund der Reifung des zentralen Nervensystems (durch schlechte motorische Muster zur Festsetzung einer Vergütung), eine abnorme Entwicklung des Motors, Gehirn-oder Rückenmarksverletzungen, motorische Verzögerungen und andere Bedingungen, die die Bewegung der Wirbelsäule und Körper auswirken. Die Vielseitigkeit der Vojta-Therapie ist, dass die Handlungen auf neuronale Konnektivität des Nervensystems auf verschiedenen Ebenen - regional, somatische und zentrale erläutert, der Peripherie (Skelettmuskulatur und die inneren Organe) zu den komplexeren Funktionen des Gehirns. Vojta-Therapie nutzt natürliche Fortbewegung. Statt des Lehrens routinemäßigen Bewegungen (wie es der Fall mit anderen Therapien), Vojta-Therapie bei Patienten mit aktiver natürliche Fähigkeit sich zu bewegen.

Seine Vielseitigkeit wird hoch geschätzt: wegen seiner breiten Spektrum von Effekten, Vojta-Therapie kann erhebliche Verbesserungen in einer Vielzahl von Kindern und Erwachsenen Krankheiten wie zerebrale Lähmung, Schiefhals, Hüftdysplasie, die zentrale Koordinierung Störung (entweder alleine erbringen oder als Teil des Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung), Motor Delay, Skoliose, Schlaganfall, Multiple Sklerose, Rückenmarkstrauma, die Vielfalt der Erkrankungen der Atemwege, Muskel-und Rückenschmerzen. Die Vielseitigkeit der Vojta-Therapie Wirkung ist besonders in vollem Umfang in den folgenden Bereichen: Skeletal segmentaly Muskulatur der Wirbelsäule begradigt wird reflektiert und funktioneller Therapien Kopf bewegt sich frei in der atlanto-okzipitalen Gelenk (wo der Schädel tritt der Wirbelsäule) Therapien Alle Gelenke werden so über alle wichtigen Gelenke wie Hüfte und Schultern proximalen Therapien Arme und Beine konzentriert, mehr funktionale CARA spezielle Unterstützung und Therapie von Eiern zu erfassen und Mund, Kauen und Schlucken erleichtert die Bewegung der Augen wird immer spezifischer Therapien, wird Augenbewegung Therapie unabhängig von der Kopfbewegung Therapien Sprachverständlichkeit Therapie verbessert die Atmung Brustkorb dehnt sich gleichmäßig in alle Richtungen Therapien Atmung wird tiefer und ausgewogene vegetativen Nervensystems Therapien mehr Schiffe perfundierten subkutanen Therapie.

Der Zyklus von Schlaf während der Therapie wird ausgeglichener in die regulatorische Funktion von Blase und Darm aktiviert werden
Balance und Balance Wahrnehmung Reaktion Therapien Therapien verbessert die räumliche Orientierung und Körperwahrnehmung Therapie verbessert die Wahrnehmung der warm / kalt, scharf / stumpf Kontrast ist stärker ausgeprägt und wird besser definiert Therapien für die Anerkennung von Formen und Gestalten von Objekten hat verbesserte sich aufgrund der verbesserten Therapien Stereognosie Konzentration wird widerstandsfähiger und flexibler.

Emotionale Gesundheit: Der Patient wird emotional ausgeglichener und besser in der Lage, erhöhte Mengen von Stress zu widerstehen KONTRAINDIKATIONEN: Vojta-Therapie sollte nicht im Beisein der folgenden physikalischen Bedingungen eingesetzt werden: hohes Fieber Therapien Therapien Therapien und entzündlichen Erkrankungen bestimmten Voraussetzungen schwerer Osteoporose Schwangerschaft Herzen Therapien.

Der Erfolg der Vojta-Therapie hängt von der Geschicklichkeit des Therapeuten und der richtigen Dosis. Je schwerer die Bedingung, je höher die Frequenz der Therapiesitzungen wird empfohlen. In extremen Fällen ist es zu vier Mal täglich angewendet werden kann. Ein Block Therapie kann von fünf bis zwanzig Minuten dauern. In schweren Fällen wie zerebrale Lähmung bei Kindern die entscheidende Rolle bei der Durchführung der Vojta-Therapie wird von den Eltern oder Betreuer gewonnen. Der Therapeut bereitet ein individuelles Programm zusammen, und gemeinsam mit den Eltern des Patienten festgestellt wichtigsten therapeutischen Ziel der Behandlung. Der Therapeut lehrt Techniken und Übungen für die Verantwortlichen für die Verwaltung der Behandlung in der Wohnung des Patienten. Dies ermöglicht für die gewünschte Intensität der Therapie. Der Therapeut bietet professionelle Beratung, den Kurs zu ändern, wenn nötig.

Therapeutischer Effekt der Fortbewegung reflektiert Vojta

Der therapeutische Effekt der Fortbewegung reflektiert wurde empirisch durch Professor Vojta entdeckt und wurde wissenschaftlich untersucht und verglichen mit anderen Methoden. Es hat sich als die effektivste Methode für die Behandlung von Kindern unter einem Jahr alt und mindestens genauso wirksam wie andere gängige Methoden bei Kindern und Erwachsenen angewendet. Aufgrund seiner breiten Ansatz, um den Effekt der Vojta-Therapie ist besonders verstärkt, wenn in Verbindung mit Methoden, die Konzentration auf ausgewählte spezifischen neurologischen Funktionen. Die Kombination der Vojta-Therapie und Erziehung leitend Methode hat als das produktivste anerkannt worden. Andere Kombinationen sind auch sehr erfolgreich gewesen. Vojta-Therapie wurde erfolgreich mit dem NDT, Sensorische Integration Manuelle Therapie einbezogen.

Vojta-Therapie kann für die Erstbehandlung für Krankheiten, die keine direkte Beziehung mit dem motorischen System sind nützlich. Die Steuerung der Bewegung des Körpers durch die Vojta-Therapie ausgelöst wird für spontane Kommunikation der Entwicklung des Kindes unerlässlich. Viele Entwicklungsstörungen dieser Rede berührt, Essen, Kognition, Motorik und Sinneswahrnehmung auch zu Motorschäden verbunden. Daher kann Vojta-Therapie deutlich verbessern die Ergebnisse der anderen Therapien in der Behandlung dieser Bedingungen. Langfristige Auswirkungen der Vojta-Therapie verbessern Motorik und hilft, den Körper unter der Kontrolle des Zentralen Nervensystems. Beckenschmerzen chronisches Schmerzsyndrom des Beckens ist die verwirrende Begriff bezieht sich auf Schmerz im Becken-Bereich nachhaltig, trotz konventioneller Behandlung. Neue Techniken Patienten können Schmerzen im Bauch, Hüften, Oberschenkel, Gesäß, Vagina, Vulva, Rektum, Penis und Leistengegend Erfahrung. Nach Angaben der Internationalen Pelvic Pain Society (IPPS), ist die Krankheit verantwortlich für 10% der Besuche beim Frauenarzt Frauen und 14% mens Besuche Urologen. An diesem Punkt gibt es keine Routine diagnostisches Verfahren für neue Techniken. Neue diagnostische Verfahren sind über den Ausschluss von weiteren schweren Krankheiten und Symptome Technologie basiert. Leider ist die Ursache der neuen Techniken derzeit noch unklar.

Neue Techniken der physiotherapeutischen Behandlung

Es wird davon ausgegangen, dass myofasziale Schmerzsyndrom, die die Wechselwirkung zwischen den quergestreiften und glatten Muskeln oder eine komplexe neurologische Störung, die das vegetative Nervensystem beeinflusst beeinflusst. Patienten, die durch neue Techniken betroffen sind oft mit Stress und emotionale Komponente des Schmerzes vorgestellt. Derzeit gibt es keine Standard-Behandlung für dieses Syndrom. Medication Management hat mehr Nebenwirkungen nach Entlastung gebracht. Psychotherapie, Massage der Trigger-Punkt und Biofeedback sind nur von begrenztem Wert. Zu diesem Zeitpunkt der Kombination der beschriebenen Methoden wurde ein Management-Wahl. Keine klinische Studie hat noch zu zeigen, dass jeder dieser Methoden wirksam sind. Kürzlich hat es eine erste klinische Studie, die eine signifikante Verbesserung der Symptome zeigten neue Techniken zur Behandlung Extrakorporale Stoßwellentherapie worden. Dies ist die erste Studie, die Wirksamkeit der Methode für die Behandlung von neuen Techniken zu demonstrieren. Dr. Rehabilitation wurde mit ESWT Therapie (Extrakorporale Stoßwellentherapie) für die Behandlung von orthopädischen Leiden für zwei Jahre. Er ist auch eine erfolgreiche Behandlung von neuen Techniken mit der Methode der DNS. Die Kombination von ESWT und DNS hat sehr erfolgreiche Ergebnisse bei Patienten mit neuen Techniken gebracht.

Physikalische Therapie kombiniert passive Modalitäten, manuelle Techniken und Übungen für die Gesundheit der Wirbelsäule und andere Körperteile. Die Verbindlichkeiten enthalten, wie Wärme / Kälte-Therapie, Ultraschall, Elektrostimulation und orthopädischen Korrektur. Diese Arrangements sind nicht die einzige Behandlung, sondern ergänzen die Ausübung Physiotherapie. Die aktive Behandlung, oder die Ausübung umfasst Stretching, Stärkung und Veränderungen der Körperhaltung orthopädischen Wirbelsäule und weitere Verletzungen zu vermeiden.

Das Ziel der physikalischen Therapie hilft dem Patienten, aktives Leben so bald wie möglich. Physiotherapie Kliniken bemühen, Schmerzen zu reduzieren, die Flexibilität zu erhöhen, Beweglichkeit und Funktion, Erhöhung der Festigkeit und korrekte Körperhaltung. Patientenschulung ist ein wichtiger Bestandteil, um die Physiotherapeutin, sondern auch für den professionellen Physiotherapeuten halten in der Ausbildung. Die Patienten lernen, geeignete Stelle Mechanik, nach den Vorteilen der guten Haltung und ihre Beziehung zur Prävention von Verletzungen und Erkrankungen, verschiedene Methoden.

Es gibt zahlreiche Methoden und Techniken der Physiotherapie. Alle haben Vorteile und einige Nachteile, einschließlich (was zu einem professionellen Physiotherapeuten beschränkt werden können). Vojta und Bobath Therapien und neurologische Rehabilitation auf der einen Seite zu betonen. Techniken für unterschiedliche Verwendungszwecke sind Osteopathie und Lymphdrainage-Massage, Pilates-Übungen und Atemtherapie. Es gibt auch viele Formen der Massage und beschleunigte Rehabilitation.





"Digital image content © 1997-2007 Hemera Technologies Inc., una sucursal perteneciente totalmente a Jupiter Images Corporation. Reservados todos los derechos".